Rotorman's Blog

Bock auf Bockwurst: Blacky im Schlaraffenland
Für den kleinen Hunger zwischendurch

Katze-Wurst-klein

Da läuft auch einem verwöhnten Dachkater das Wasser im Munde zusammen. Foto: Wolfgang Bietz

Na ja, es muss ja nicht immer Whiskas sein! So ‘ne knackige Frankfurter Bockwurst ist auch nicht zu verachten. Zumal sie kaum den Anschein erweckt, im nächsten Augenblick panisch davon rennen zu wollen. Da läuft jeder gestandenen Samtpfote glatt das Wasser im Munde zusammen. Diesem Kater hier in Erwartung außergewöhnlicher Gaumenfreunden ganz offensichtlich auch, wie der Schnappschuss von Wolfgang Bietz aus Haiger beweist.
Mit Speck fängt man Mäuse, mit solchen Leckerlies schleimt man sich bei seinen Stubentigern ein. Blackys Schnalzen mit der Zunge ist förmlich zu hören. Mr. Mieze mag sich wie im Schlaraffenland wähnen,  dessen glücklichen Bewohnern der Überlieferung nach die gebratenen Tauben ja auch Mund gerecht in den selbigen fliegen. Mahlzeit!

Print Friendly

Ein Kommentar

  1. Nur schön das Bild…