Rotorman's Blog

5. Dezember 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Volkssport Ladendiebstahl: „Shoplifting“
als spontane Eigentumsübertragung

Von Jürgen Heimann Selbst wer in Reli gepennt und den Konfirmationsunterricht regelmäßig geschwänzt hat – das 7. Gebot sollte jedem geläufig sein: Du sollst nicht stehlen! Doch dieses biblische und jenseits religiöser Behaftung nach wie vor Gültigkeit besitzende Postulat geht … Weiterlesen

22. November 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Dreister Etikettenschwindel mit
Proteinen, Eiweißbrot und Ochsenschwanz

Von Jürgen Heimann Möglicherweise gehen die Hersteller entsprechender Produkte nicht ganz zu Unrecht davon aus, dass sich viele ihrer potentiellen Kunden im Fitness-Studio bereits den letzten Rest an Gehirn abtrainiert oder wahlweise beim Joggen aus der Lunge gekeucht haben. Deshalb … Weiterlesen

20. November 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Organverschiebung: Wenn die Leber im
Arsch ist, geht’s im Büßergewand in die Kneipe

Von Jürgen Heimann Tun wir unserer Leber mal etwas Gutes und gönnen ihr eine kleine Verschnaufpause. Denn sie hat es mit unsereins ja nicht immer leicht. Deshalb gibt es jeweils am 20. November eines  jeden Jahres  (ausnahmsweise)  auch nur Mineralwasser … Weiterlesen

28. Oktober 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Besuch in Mittelerde: Spurensuche in den
unterirdischen Bunkern der Maginot-Linie

Von Jürgen Heimann Den Praxistest hatte die Maginot-Linie seinerzeit ja nicht bestanden. Das lehrt die Geschichte. Aber wenigstens hatte das Bollwerk weiland in zehnjähriger Bauzeit (nahezu) fertiggestellt werden können – im Gegensatz zum neuen Hauptstadt-Geisterflughafen in Berlin. An dem wird … Weiterlesen

12. Oktober 2017
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Kleine Spießer: Multifunktionelle
Tools so alt wie die Menschheit

Von Jürgen Heimann Vergessen wir mal die Geschichte von den beiden durch den Wald spazierenden Zahnstochern, die sich angesichts eines vorbeihastenden Igels wundern, dass hier tatsächlich Busse verkehren. Die Frage stellt sich, wozu sich die kleinen unscheinbaren Rundhölzchen sonst noch … Weiterlesen

5. September 2017
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Ja nee, ist klar: Antiserielle Duktilitäten
mit kontraktären Induktanzprämissen

Von Jürgen Heimann Der Mann ist ein rhetorisches Genie, ebenso impertinent wie impotent, und spricht eine einfache, schlichte, klar strukturierte Sprache. Er kann komplexe Zusammenhänge verständlich erklären und auch für Ungebildete transparent machen. Am Institut für theoretische Abstraktion in Halle … Weiterlesen

30. August 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Skurrile Wege ins Jenseits: Die
schrägsten Todesfälle der Geschichte

Von Jürgen Heimann Von passionierten Suizid‘lern mal abgesehen kann es sich der Mensch in der Regel nicht aussuchen, wann und auf welche Weise er diese Erde verlässt. Gevatter Tod ist ein ziemlich launischer und unberechenbarer Geselle und lässt sich sowieso … Weiterlesen

25. August 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Hochprozentiger Nordhäuser mit Bett
im Doppelkornfeld sucht Eckes Edelkirsche

Von Jürgen Heimann Einer bereits aus dem Jahre 2013 stammenden Erhebung zufolge lesen 50 Prozent der Deutschen Kontaktanzeigen. Inzwischen dürften es sogar noch ein paar mehr sein. Der anhaltende Boom entsprechender Singlebörsen im Internet hat Angebot und Nachfrage beflügelt. Und … Weiterlesen

22. August 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Wirt-uos auf dem absteigenden Ast: Die
Dorf-und Eckkneipen als Auslaufmodelle

Von Jürgen Heimann Unsere Wirt-uosen haben’s auch nicht leicht. Von den Sch…-Arbeitszeiten mal ganz abgesehen. Das Kneipensterben hat sich zwar etwas verlangsamt, hält aber an. In den vergangenen zehn Jahren haben deutschlandweit 18.486 Spelunken dicht gemacht. Seit 2001 sind in … Weiterlesen

15. August 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Lebenslang in der Warteschleife: Vom
kreativen Potential geduldigen Untätigseins

Von Jürgen Heimann Warten zu können, ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Dabei ist unser ganzes Leben nichts anderes als eine einzige Warteschleife. Der durchschnittlich gestrickte Kohlenstoffler verbringt 374 Tage seines Erdendaseins in einer solchen, wollen Wissenschaftler herausgefunden haben. … Weiterlesen