Rotorman's Blog

10. Juni 2018
von Juergen
Keine Kommentare

Mit Tante Friedas Erb-Pretiosen gehen wir
nur zu seriösen deutschen Gold-Ankäufern!

Von Jürgen Heimann Goldkauf ist Vertrauenssache. Beim Versilbern der Klunker aus Tante Elfriedes Nachlass will man schließlich sicher gehen, nicht über den Tisch gezogen werden. Ob Ali B. da zu den Seriösen seiner Zunft zählt, ist so sicher nicht. Weil: … Weiterlesen

3. Juni 2018
von Juergen
Keine Kommentare

U-Boot-Jäger auf dem Flugplatz: Stechrochen
und andere automobile Träume aus Plastik

Von Jürgen Heimann Der Start der viermotorigen Fairchild  C-123 erfolgte überstürzt und war ziemlich holprig. Der Haken am Ende eines Stahltaus, das aus der offenen Heckklappe des Flugzeuges baumelte, hatte sich unter der Stoßstange eines Autos verfangen. Selbiges wurde mit … Weiterlesen

18. Mai 2018
von Juergen
Keine Kommentare

Nasses Grab: Wasser- und Schlammflut
reißt afrikanisches Partnerdorf mit sich fort

Von Jürgen Heimann Man muss das kleine, im Westen Kenias gelegene Dorf jetzt nicht unbedingt kennen. Solai heißt die von 2.500 Menschen bevölkerte Siedlung, die sich, 150 Kilometer nördlich von Nairobi gelegen, auf einer eindrucksvollen Hochebene malerisch in die Landschaft … Weiterlesen

27. April 2018
von Juergen
Keine Kommentare

Der Klapperstorch auf Namenssuche: Von
Wildkühen, Dattelbäumen und Johnny Walker

Von Jürgen Heimann Der Klapperstorch macht Überstunden. Statistiker nehmen sogar wieder den Begriff “Babyboom” in den Mund. 2016 beispielsweise lag die Geburtenziffer laut Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung bei 1,59 Kindern je Frau. Wobei sich natürlich schon die Frage stellt, wie die … Weiterlesen

25. April 2018
von Juergen
Keine Kommentare

Rote Bullen, Monster und Rockstars: Das
lukrative Geschäft mit den Energy-Drinks

Von Jürgen Heimann Die (positive) Wirkung sogenannter Energy-Drinks ist umstritten. Und dass einem nach dem Konsum der klebrigen Plörre Flügel wachsen, scheint auch nur ein Gerücht zu sein. Zumindest wurde das unter Laborbedingungen noch nie beobachtet. Doch das Geschäft mit … Weiterlesen

12. März 2018
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Süßkram und Flummis aus dem Automat
Unkaputtbare Anachronismen des Konsums

Von Jürgen Heimann Sie haben ihre besten Tage längst hinter sich. Trotzdem hängen noch zwischen 500.000 und 800.000 Exemplare in Deutschland herum und ab. Verwahrlost aussehende und das kleine Glück verheißende Anachronismen des Konsums. Kaugummiautomaten im Outdoor-Einsatz. Einstige Ikonen des … Weiterlesen

26. Januar 2018
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Mindesthaltbarkeitsdatum: Woher weiß der
Joghurt, wann er ungenießbar zu werden hat?

Von Jürgen Heimann Mit dem auf den Lebensmittelverpackungen aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) ist das auch so eine Sache. Woher weiß der Joghurt, wann er schlecht zu werden hat? Oder die Milch? Meistens halten sich beide sowieso nicht daran. Aber egal: Ist … Weiterlesen

9. Januar 2018
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Hochzeitstage: Von Drachen, Hausbesen und
Junggesellen, denen zum Glück die Frau fehlt

Von Jürgen Heimann Neulich kam Post von Benard und Bianca. Die heißen wirklich so. Eine  Einladung.  Zur “Ledernen Hochzeit”. Hallo? Gut, die beiden sind vergnügungssüchtig und noch nie einer Party aus dem Weg gegangen. Einen Grund zum Feiern finden die … Weiterlesen

25. Dezember 2017
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Wenn es dem Weihnachtsmann auf die
Bommelmütze flockt: White Christmas in HiHai

Als privilegierter  Höhendorfbewohner hat man den  Freunden und Bekannten in all den  niedriger gelegenen Tälern der Ahnungslosen schon eine Menge voraus.  Mehr Überblick, klare, saubere Luft  und – weiße Weihnachten.  Auch dieses Jahr wieder. Hirzenhain – ein Traum.  Überall auf … Weiterlesen

18. Dezember 2017
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Galaktische Lümmeltüten, rauchende
Krähen und Klopapier aus dem Oval Office

Von Jürgen Heimann Der tägliche Wahnsinn hat Methode und ist längst Programm. Wobei sich die Frage stellt, wer denn nun einen an der Klatsche hat. Sind die anderen verrückt, oder ist man es vielleicht selbst? Da sind die Grenzen mitunter … Weiterlesen