Rotorman's Blog

Olga, Albert und Obama, oder
was trägt Chantal eigentlich darunter?

Affe-2-a

Affengeil!

Einer muss immer den Affen machen. Das ist nun mal so. Aber Olga Kalaschnikova, die Miss Kasachstan 2013, ist auch nicht von schlechten Eltern. Als Werbe-Träger(in) und PR-Ikone eignet sich die hübsche Frau allemal. Und über was redet das Ehepaar im Bett, auch wenn es sich sonst nichts mehr zu sagen hat? Klaro, über die Internationale Airshow in Breitscheid, die am kommenden Wochenende ansteht.  Und da wäre dann noch Einsteins Albert, der auch gerne dabei wäre und im himmlischen Nirvana gerade an einer Formel bastelt, wie das zu bewerkstelligen wäre. Mit seiner Relativitätstheorie jedenfalls nicht. Aber vielleicht finde dieser kluge Mann ja doch noch einen (Aus-)Weg. Viel Zeit bleibt ihm allerdings nicht mehr. In einer Woche geht es auf und über der Breitscheider „Hub“ rund.

Leuchtgif

Damit auch dem Letzten ein Licht aufgeht…

Die besten Piloten und Kunstflugstaffeln Europas tanzen hier „in the sky“. Und die Choreographie wird allenfalls von der Physik und der Aerodynamik diktiert. Wenngleich es mitunter den Anschein hat, als würden die gängigen Naturgesetze nix mehr gelten. Das ist halt wahre (Flug-)Kunst. Schaun‘ mer mal. Ein solches einmaliges Airotik-Ereignis – das Westerwälder Himmelsfest ist die größte zivil organisierte Luftfahrtveranstaltung Deutschlands in diesem Jahr- schreit natürlich nach um Aufmerksamkeit heischenden Überzeichnungen. Trommeln gehört halt zum Geschäft. Das war schon immer so.

Mann-2-klein

Sven-August könnte am Anfang einer Model-anten-Karriere stehen, wenn er sich denn mal von seinem geschmacklosen textilen Outfit trennen würde.

Und das schließt Stilmittel der Ironie und Satire mit ein. Nicht alle können jedoch damit umgehen. Wie mit der Fotomontage des US-Präsidenten. Aber ich glaube, Barackse Ubumba, pardon, Barack Obama, würde über solche pedantische Kleingeistigkeit nur lächeln. Wie er es ja auch auf den meisten Pressefotos tut. Und sei es drum, dass ihm der Kongress-Wind noch so heftig ins Gesicht bläst.

Miss Russia

Olga Kalaschnikova, die Kasachstan 2013, hat sich auch als Werbeträger zur Verfügung gestellt.

Aber zurück zum Thema. Wir wollen erst gar nicht darüber spekulieren, was unser (auf-)reizendes Pin-Up-Girl Chantal darunter trägt, also hinter dem Werbebanner. Da sind der (schmutzigen) Fantasie keine Grenzen gesetzt. Aber auf jeden Fall braucht die Kollegin mal langsam einen neuen Fernseher. Röhrengeräte sind doch längst „out“ und überholt. Und  da wäre noch der von türkisfarbenem Meer eingerahmte und von spielerischen Wellen umspülte Strand, der richtig Appetit auf das, was kommt, macht. Und die aktuelle Ausstellung im Frankfurter Städel sollte man/frau sich auf jeden Fall auch mal ansehen.

Karl-Sven-August übt derweil als Model-ant noch etwas, aber wenn er sich von seinem schmerzlich-schreienden Gilb-Hemd und der völlig deplatzierten Fliege unterm Hals trennt, könnte es mit der  Karriere als Coverboy noch was geben. Von einem Job im Laufsteg-Business träumt auch der Teenager abends auf seinem Bett. Aber man/frau muss Prioritäten setzen. Erst mal auf dem Tablet-PC checken, was es auf der Airshow-Seite Neues gibt. Da sind die Passanten in der City von Shanghai Dank Leuchtreklame immer auf dem Laufenden. Und selbst in der entferntesten Pampa zeigt eins schlichter Holzwegweiser wenigstens grob die Richtung an, wo in etwa die Musik spielt….

Girl-2

Was trägt unser Pin-Up wohl darunter?

 

Print Friendly

Kommentare sind deaktiviert.