Rotorman's Blog

Bremser oder blinder Passagier? Bei
Tempo 200 keine Angst vor dem Radar

Hurlin-vlcsnap-2015-08-30-11h08m31s155

Kommt mal wieder runter! Wenn die Kollegen zu übermütig werden, muss einer da sein, der sie wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholt. Oder es zumindest versucht. Das ist auch beim Fallschirmspringen so. Vielleicht handelt es sich bei dem Bremser aber auch nur um einen blinden Passagier, oder halt um einen dieser Kollegen, die einen ständig nach unten ziehen… Gesichtet und belichtet hoch über Breitscheid – beim Vertikal-Tempo 200. Zumindest in diesen Sphären müssen die Skydiver keine Radarkontrollen der Polizei fürchten. Auf dem Weg zum Flugplatz mitunter schon. Was wiederum beweist: der Weg dorthin ist das Riskanteste an diesem Sport…

Foto: Jochen Hurlin

Print Friendly

Kommentare sind deaktiviert.