Rotorman's Blog


Der Bergerhof kombiniert stillvolles
Ambiente mit erstklassiger Gastronomie

| Keine Kommentare

x2-Bergerhof

Auch auf dem großen und gepflegten Außengelände des Hofgutes lässt es sich prächtig und stillvoll feiern. Vor hier aus schweift der Blick weit hinaus ins hügelige Lahntal. Foto: Privat

Von Jürgen Heimann

Die Initialen im Logo erinnern ein klein wenig an eine bekannte Zigarettenmarke. Doch auf dem Hofgut Bergerhof gibt es kein HB-Männchen. Und in die Luft geht hier auch niemand, sondern bleibt schön auf dem gepflegten Teppich. Der einstige, mit viel  Liebe und Geschmack restaurierte Gutsherrensitz ist nach längerer Unterbrechung wieder für das Publikum geöffnet. Die Aus-Zeit haben die Betreiber für die Überholung des 120 Personen fassenden Festsaals sowie die Erarbeitung eines neuen Nutzungskonzeptes genutzt.

Die Ursprünge des prächtigen unweit von Dörnberg zwischen Limburg und Montabaur gelegenen Anwesens lassen sich bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen. Im Mittelalter wurde von hier aus die Schaumburg (Balduinstein) mit Lebensmitteln versorgt. Auch der olle Goethe war in der Gegend schon zugange. Ob der Dichterfürst seinen Fuß freilich auch über die Schwelle des Hofgutes gesetzt hat, lässt sich nicht belegen. Aber er hat die Landschaft auf seiner Lahnwanderung beschrieben. “Zum Sterben schön”, notierte Johann-Wolfi 1772 dazu.

x1-Bergerhof

Das Hofgut Bergerhof thront auf einer Anhöhe inmitten des Naturparks Nassau. Als Veranstaltungsstätte wird die Location ob ihrer stilvollen Eleganz weit über die Landesgrenzen hinweg geschätzt. Foto: Privat

Daran hat sich bis heute nichts geändert. Für Naturfreunde und Erholungssuchende ein Paradies. Und mittendrin, in exponierter Lage hoch über der Lahn jenes bauliche Historien-Juwel, das seit 2011 als gastliche Stätte “zweckentfremdet” wird. Auf einer Anhöhe inmitten des Naturparks Nassau thronend bietet sich den Nutzern eine herrliche Fernsicht auf das malerische Hügelland des Lahntals. Aber die Besucher  kommen natürlich nicht nur deswegen. Als Veranstaltungsstätte wird die Location ob ihrer stilvollen Eleganz weit über die Landesgrenzen hinweg geschätzt. Hier verbündet sich malerisches Ambiente mit erstklassiger Gastronomie.

x3-Bergerhof

Der gediegen eingerichtete und geschmackvoll gestaltete Festsaal bietet nach seinem Umbau 120 Personen Platz. Für Hochzeitsgesellschaften wie geschaffen. Foto: Privat

Genutzt wird der Bergerhof u.a. für Empfänge jedweder Art, für Firmen-Events, Messen, Konzerte und Ausstellungen. Aber vor allem feiern lässt es sich hier prächtig. Beispielsweise Geburtstag. Während im rustikalen Weingewölbe jede Weinprobe zu einem besonderen Erlebnis wird, machen Hochzeitsgesellschaften, so sie auf der Suche nach einem ganz besonderen Rahmen für das Fest sind, das Gros der Nutzer aus. Damit der schönste Tag des Lebens auch hält, was man/frau sich davon verspricht. Drei handverlesene Catering-Spezialisten stehen zur Auswahl und decken die kulinarische Seite der Medaille ab.

x4-Bergerhof

Der große Innenhof wird von ehemaligen und liebevoll sanierten Wirtschaftsgebäuden umrahmt und bietet eine wunderschöne Kulisse für Open-Air-Empfänge oder Konzerte. Foto: Privat

Beeindruckend, auch als (Foto-) Kulisse, sind der mediterran gestaltete und von den ehemaligen Wirtschaftsgebäuden umrahmte Innenhof sowie die gärtnerischen Anlagen mit ihrer üppigen Blumen- und Pflanzenpracht.  Mehr Infos unter http://hofgutbergerhof.de/

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.