Rotorman's Blog

Usterhoase, Aierlikör en selbstgebroite
Schnaps: Ihr Loi, bleibt gesond en dohaom!

Ich soi der naue Usterhoas fier den Zoustellbezirk Hirzehoa-Dorf. Dey Boanhofs-Loi kreie foh mir naut. Moin Noame es Sebastian. Merkt noch den. Foto: Klaus-Peter Jung

Goure!

Aich haase Sebastian. Wenn aich emoal gruuß soi, do werrn aich aach en richticher Usterhoas. En helfe moim Babbe beim Verdaaln der ville bundiche Aier. Diss Joar muss der Aal des noch alloa dou. Des es schwer fier den. Der es jo aach nit mie dr Jingste en nammie so goud beinoah. Owwer, wey gesaat, aich werrn dem jo baal helfe konn.

Noch soi de Aier e Steckelche grießer als aich. Doch aich woase jo aach noch. Foto: Klaus Peter Jung

Von Jürgen Heimann

Och wünsch‘ aich ets scho moal e schienes Usterfest. Bleibt gesond en dehoam. En wenn ihr moant, i der Quarantäne, owwer wey des haast, de Wänn huch krabbeln ze misse, sefft Aierlikör. Den ho mir Usterhoase jo aach im Sortiment. Owwer dey gääle Plörre hot jo aach nur 20 PS. Do werds oahm gornit so richtig schwennelich dofoa. Deshalb trunke mir dohoam, wenn mir owwends off uier Terrasse hocke en den Sonneinnergang gucke, selbstgebroite Äppelschnaps. Der haat richtig nie. Uff auer Wohl. Nastrovie!

Gut, das ist  jetzt nicht für jeden leicht zu verstehen. Hier bei uns im mittelhessischen Outback haben die Leute keine Probleme damit. Ist schließlich ihre wenn auch von Kaff zu Kaff leicht abgewandelte Muttersprache. Doch bereits in Gießen Frankfurt oder Offenbach gibt’s dann massive Verständigungsschwierigkeiten. Die glauben, es handele sich dabei um einen Eingeborenen-Dialekt aus Neu-Guinea.

Was Cortana, unsere stets hilfsbereite Digital-Sekretärin aus dem Hause Windows dazu meint, behielt die Dame allerdings wohlwissentlich für sich. Aber sie ließ sich nicht zweimal bitten und hat uns den Text vorgelesen. Tapfer von Anfang bis zum Ende. Das Ergebnis:

Hört sich ziemlich gewöhnungsbedürftig an. Und man(n) merkt schon, dass die Lady nix davon verstanden hat. Aber das ist ja bei ihren menschlichen Geschlechtsgenossen auch so. Unsere Frauen wissen ja auch oft genug nicht was sie da so alles von sich geben….

Print Friendly

Kommentare sind deaktiviert.