Rotorman's Blog

12. Februar 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Auf dem Feuerstuhl bis hoch ans Nordkap
Trolle, Wracks und grandiose Naturpanoramen

Von Jürgen Heimann 7.500 Kilometer reißt man nicht mal eben an einem Sonntagnachmittag ab. Etwas mehr Zeit hatten die Mitglieder des Hirzenhainer Motorradclubs für ihre skandinavische Vier-Länder-Tournee schon eingeplant. 19 Tage insgesamt. Final Destination: das Nordkap. Den (fast) nördlichsten Punkt … Weiterlesen

11. Februar 2017
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Immer wenn er Pillen nahm: Anti-Drepressiva
für den Zander, das Klo als Sondermülldeponie

Von Jürgen Heimann Psychopharmaka gegen Prüfungsangst und/oder Leistungsstress gibt es ja en masse. Solche zur Bekämpfung des inneren Schweinehundes kaum. Gilt auch für Pillen, die bewirken, dass Mathe oder Latein in der Schule interessanter werden oder solche, die Faulheit und … Weiterlesen

9. Februar 2017
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Von der Playlist gestrichen: In Limburg
darf der Fuchs die Gans nicht mehr stehlen

Von Jürgen Heimann Alles was recht ist, aber lassen wir die Kathedrale doch im Dorf und die Wildwutz im Wald. Es ist wirklich kein verfrühter Aprilscherz. Aber vielleicht hängt das irgendwie mit Karneval zusammen, der ja in von Katholiken geprägten … Weiterlesen

7. Februar 2017
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Neue Jagddisziplin: „Tierschutzgerechtes
und sachkundiges Töten“ als Ultima Ratio

Von Jürgen Heimann Es herrscht Krieg. Krieg in der Natur. Krieg zwischen Mensch und Tier. Oder besser gesagt zwischen Jägern und Tieren. Wobei wir weit von einer Waffengleichheit entfernt sind. Und in Kriegszeiten, das lehrt die Geschichte, ist die zweibeinige … Weiterlesen

4. Februar 2017
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Schmetterlinge im Bauch: Unser Essen
von morgen krabbelt, kriecht und zirpt

Von Jürgen Heimann Gewöhnen wir uns einfach schon mal an die Vorstellung, dass es sich bei der Plastikbox mit den kleinen Löchern im Deckel, unter dem es so verdächtig zirpt, raschelt, kratzt und summt, um unser Lunchpaket der Zukunft handelt. … Weiterlesen

1. Februar 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Tragödien und Schicksale am Himmel und
auf der Erde: Bomben, Tod und Zerstörung

Von Jürgen Heimann Der Mann stammte aus London. Ein gewisser Sergeant Clayton. Vorname nicht bekannt. Da war Hans Juranek. 22 Jahre alt. Aus Wiener-Neustadt. Und Traude Gehe, eine junge Herbornerin. Drei Menschen, die sich nie begegnet sind, deren Schicksale aber … Weiterlesen