Rotorman's Blog

24. Mai 2018
von Juergen
3 Kommentare

Ausmisten im Saustall: Härtere Strafen für
Tierschützer, die Missstände aufdecken

  Von Jürgen Heimann Wer heimlich (und in der Regel dann unberechtigt) in Ställe und Tierfabriken eindringt, um das tausend-, ja millionenfache Leid der hier unter teils unsäglichen und höllischen Bedingungen eingepferchten Kreaturen aufzudecken und zu dokumentieren, ist ein größerer … Weiterlesen

10. Januar 2018
von Juergen
1 Kommentar

Von Ferkelkastrationen, Schwanzprämien
und anderen Sauereien in der Schweinemast

Von Jürgen Heimann Reden wir mal über Schwänze. Also jetzt nicht über die Bommelmaxen, Druckschläuche und Genitalhydranten in den Hosen Testosteron gesteuerter Maskulin-Boliden, sondern die gekringelten und werksseitig am Heck unserer Wutzen angebrachten Anhängsel, mit denen die so lustig wackeln … Weiterlesen

14. Dezember 2017
von Juergen
2 Kommentare

Meck-Pomm setzt 2 Mio. Euro Kopfgeld
für Massaker unter Wildschwein-Babys aus

Von Jürgen Heimann Ein neues Gespenst geht um in Europa. Und wir reden jetzt nicht vom Kommunismus. Der hat sich ja inzwischen längst selbst erledigt. Nach BSE, Tollwut, Vogelgrippe, Hamster-Mumps, Amsel-Husten und Blauzungenkrankheit wird jetzt eine neue Sau durchs Dorf … Weiterlesen

8. Juni 2017
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Das neue staatliche Tierwohl-Label als
Luftnummer und Verbrauchertäuschung

Von Jürgen Heimann Die einen nennen es eine „Luftnummer“, andere nehmen sogar das böse Wort „Verbrauchertäuschung“ in den Mund. Vielleicht ist es aber auch nur so eine Art Beruhigungspille. Papa Staat, und hier vor allem Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, die institutionalisierte … Weiterlesen

28. April 2017
von Juergen
1 Kommentar

Billiges Fleisch hat seinen Preis: Was
die bunten „Gütesiegel“ verschweigen

Von Jürgen Heimann Eigentlich wollen wir ja gar nicht wissen, woher die Currywurst, das Schnitzel oder der Schinkenbelag auf dem Frühstücksbrötchen kommt. Und wenn doch, interessieren uns die Umstände, unter denen diese fleischlichen Lebensmittel erzeugt worden sind, kaum. Zumal das … Weiterlesen

31. März 2017
von Juergen
1 Kommentar

Ich wollt‘, ich wär‘ ein Huhn: Wo
das liebe Federvieh in der Hölle schmort

Von Jürgen Heimann Hühner stehen in der Achtungsskala der menschlichen Nahrungskette auf der untersten Stufe. Das Leben keiner anderen Tierart ist so wenig wert. Wie viele davon jährlich massakriert werden, um auf unseren Tellern zu landen, wird statistisch gar nicht … Weiterlesen

23. Februar 2017
von Juergen
1 Kommentar

„Babsi“ und die Agrar-Lobby: Ministerin eckt
mit Bauernregeln an und zieht den Schwanz ein

Von Jürgen Heimann Da hat sich die Babsi wohl etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt. Zumindest sieht das ihr agrar-lobbyistischer Kabinettskollege Christian Schmidt so. Aber nicht nur der. Der CSU-Mann war früher mal Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium. Heute verteidigt … Weiterlesen