Rotorman's Blog

26. Juni 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Das Greenpeace-Magazin untergräbt
die Glaubwürdigkeit der “Rainbow Warriors”

Von Jürgen Heimann Nach dem Worldwide Fund for Nature (WWF), der als Sammelbecken prominenter und schwerreicher Großwildjäger ja auch schon mal für Safaris sowie spaßige Trophäenjagden in Drittweltländern wirbt und nebenbei auch keinerlei Skrupel hat, auf eigenen Grundstücken in Deutschland … Weiterlesen

7. April 2017
von Juergen
Keine Kommentare

Herr Odenwald, wie fühlt es sich an,
in einem Verkehrsminister zu arbeiten?

Von Jürgen Heimann Der Arbeitsplatz ist außergewöhnlich. Als der aufstrebende  Knabe 1979 in Heidelberg das Theologiestudium aufnahm, um aber dann wenig später ins Jura-Fach zu wechseln, hatte er wohl in seinen kühnsten Träumen nicht damit gerechnet, einmal dort zu landen, … Weiterlesen

11. März 2017
von Juergen
4 Kommentare

Jäger will Schonzeiten für Fuchs und
Waschbär per Gerichtsbeschluss kippen

Von Jürgen Heimann Diesen denkwürdigen, auf der Facebook-Seite des Kreisjagdvereins Hofgeismar platzierten Satz muss man sich mal auf der mit viel Korn gestreckten Kimme zergehen lassen: „Jagdrecht steht immer für Unterstützung der Artenvielfalt und damit insbesondere für Naturschutz. Somit ist … Weiterlesen

7. Januar 2017
von Juergen
Kommentare deaktiviert


Von journalistischen Sternstunden und
40.000 Unterschriften gegen die Fuchsjagd

Von Jürgen Heimann Der Protest gegen das geplante Fuchsmassaker im Oberbergischen Land hat inzwischen ein  bundesweites mediales Echo ausgelöst. Heger aus Hückeswagen und Wipperfürth, beschauliche Orte, die man aber nicht unbedingt kennen muss, woll(t)en den Tieren ab heute (Samstag ) … Weiterlesen

1. Dezember 2016
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Tierrechtler zeigen Treibjäger an – oder
wie aus Tätern plötzlich Opfer werden

Von Jürgen Heimann Es ist nicht das erste Mal, dass die streitbare und international agierende Tierrechtsorganisation PETA Strafanzeige gegen Jäger stellt. Das gehört zum klassischen Repertoire dieser mit weltweit über drei Millionen Unterstützern größten Vereinigung ihrer Art. 65.000 Förderer stehen … Weiterlesen

10. August 2016
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Qualitäts-Journalisten im Jagdfieber
Großes Reinemachen in Wald und Feld

Von Jürgen Heimann Nicht vermeintlich Überhand nehmende Tiere wie Wildschweine, Füchse oder Waschbären werden zur Plage, sondern die unkritische Jagdpropaganda der Medien. Das hat Lovis Kauertz, der Präsident der gemeinnützigen Organisation “Wildtierschutz Deutschland”, sinngemäß so gesagt und beklagt. Und der … Weiterlesen

1. Juli 2016
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Die Waschbären und das Sommerloch
Verfahren gegen Tierschützer eingestellt

Von Jürgen Heimann Wenn das (Nachrichten-)Loch im sehnsüchtig erwarteten Sommer größer wird und Redakteure in Sorge, wie sie die Zeitungsseiten füllen sollen, verzweifelt an den Enden ihrer virtuellen Bleistifte kauen, ist er oft der Retter in der Not: der Waschbär. … Weiterlesen

4. Januar 2016
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Die Jäger, der Alkohol und das WDR-Fernsehen
Wahrhaftigkeit, Latein und viele tote Reinekes

  Von Jürgen Heimann Mit Latein kennen sich die Heger mit dem grünen Abitur ja aus. Wir reden jetzt nicht von der Muttersprache eines Marcus Aurelius oder Lucius Annaeus Seneca. Die Werke dieser großen römischen Philosophen waren ja stets auch … Weiterlesen

20. November 2015
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Radio-Sprech: Potentierter Schwachsinn
für unsere leidgeprüften Gehörmuscheln

Von Jürgen Heimann Reiten wir nicht immer auf den armen Lokaljournalisten herum. Die können ja schließlich auch nicht aus ihrer intellektuellen Haut. Viel ätzender sind die coolen, hypen Rundfunk- (und TV-)Moderatoren, die uns, penetrant gut gelaunt und gut drauf, die … Weiterlesen

28. Oktober 2015
von Juergen
Kommentare deaktiviert

Reicht die Polizei Protokolle und Personalien
von Tierschützern an die Jäger-Lobby weiter?

Von Jürgen Heimann Unsere Jäger sorgen nicht nur in Wald und Feld für Ordnung. Als treue, fest auf dem Boden des Grundgesetzes stehende Staatsbürger übernimmt diese bewaffnete deutsche Minderheit inzwischen  auch exekutive Aufgaben. Schließlich sieht man sich in gesamtgesellschaftlicher Verantwortung. … Weiterlesen